Willkommen zum überregionalen Tag der offenen Gartentür am 25. Juni 2017!

Der „Tag der offenen Gartentür“ wird über die Bezirks-,  Kreis- und Ortsverbände des Landesverbandes in Zusammenarbeit mit den Gartenbauzentren in Bayern und der Kreisfachberatung an den Landratsämtern organisiert. Alle sieben bayerischen Bezirksverbände nehmen an dieser Aktion teil.

Im Jahr 2000 wurde der „Tag der offenen Gartentür“ erstmals bayernweit durchgeführt und hat aufgrund einer Initiative des Landesverbandes seit 2004 über die bayerischen Landesgrenzen hinaus Verbreitung gefunden. So beteiligen sich auch in diesem Jahr Gärten in ganz Deutschland an dieser Aktion.

Im Rahmen der Veranstaltung öffnen sich beispielhafte private Gärten einem interessierten Publikum. Neben vielen Anregungen bietet sich dabei auch die Gelegenheit zum Gedankenaustausch unter Fachleuten, die in den vergangenen Jahren gerne genutzt wurde. Hierzu ist jede Gartenfreundin und jeder Gartenfreund herzlich eingeladen!

Knapp 400 Gartenbesitzer in sieben Bezirken öffnen in diesem Jahr am 25. Juni 2017 ihre Gartentür für Besucher. Hier können Sie die Adressen einsehen oder als Dateien herunterladen.

Oberbayern

Niederbayern

Oberpfalz

Oberfranken

Mittelfranken

Unterfranken

Schwaben

Weitere Auskünfte zum Aktionstag …
… erhalten Sie bei der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege am jeweiligen Landratsamt
oder
für Oberbayern über die im Faltblatt angegebenen Ansprechpartner,
für Niederbayern über den Bezirksverband,
für die Oberpfalz und Mittelfranken über Gartenbauzentrum Bayern Mitte,
für Ober- und Unterfranken über Gartenbauzentrum Bayern Nord,
für Schwaben über Gartenbauzentrum Bayern Süd-West.