Einträge von Admin

2021-11-24 2G plus und regionaler Hotspot-Lockdown

Mit Inkrafttreten der 15. BayIfSMV am 24. November gilt (vorerst bis einschließlich 15. Dezember 2021) für Vereinsveranstaltungen Folgendes: Zugangsvoraussetzung für private und öffentliche Veranstaltungen außerhalb privater Räumlichkeiten (also Veranstaltungen wie Mitgliederversammlungen, Weihnachtsfeiern etc.) ist künftig 2G plus, das heißt, auch Geimpfte und Genesene brauchen zusätzlich einen negativen Schnelltest (24 h) oder PCR-Test (48 h). Dort, […]

2021-11-18 Vielfaltsmeisterschaft geht in die nächste Runde

Sehr gute Beteiligung an der Vielfaltsmeisterschaft Über 100 kreative Projekte für mehr Vielfalt in Garten und Landschaft – jetzt geht es in die nächste Runde Die „Vielfaltsmacher“ im Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege e. V. haben 2021 zur Vielfaltsmeisterschaft aufgerufen, einem Wettbewerb für kreative Ideen zur Förderung  der Artenvielfalt. Über 100 bayerische Gartenbauvereine haben […]

2021-11-16 Vereinsveranstaltungen nur noch mit 2 G und Verlängerung des „Corona-Gesetzes“ bis 31.08.2022

Zutritt zu Vereinsveranstaltungen in Innenräumen nur mit 2G Am 15. November wurde im Ministerrat u. a. beschlossen, dass in der „Ampelstufe rot“ verpflichtendes 2G künftig auch in der Gastronomie gilt. Der Zutritt zu Vereinsveranstaltungen in Innenräumen (wie Gaststätten, Vereinsheimen, Sporthallen etc.) ist nur für Geimpfte oder Genese möglich. Verlängerung des „Corona-Gesetzes“ bis 31.08.2022 Der Bundestag […]

2021 – Gartentipp 45 – Obst und Gemüse für den Winter lagern

Damit die Wintervorräte lange frisch bleiben, benötigen sie gute Lagerbedingungen. Die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie geben Tipps, wie Sie die Obst- und Gemüseernte aufbewahren können. Knackiges Obst und Gemüse während der kalten Jahreszeit liefert gesunde Frische. Wenn die Ernte aus dem Garten kommt, dann ist dies unschlagbar regional. Erntegut einlagern Für eine Lagerung über einen […]

2021 – Gartentipp 44 – Winterharte Kübelpflanzen in der kalten Jahreszeit

Frostempfindliche Kübelpflanzen stellen uns jedes Jahr im Spätherbst vor ein großes Problem: wohin mit der Pflanze? Alternativen sind winterharte Kübelpflanzen, die ganzjährig im Freien bleiben können. In kleinen Gärten, auf dem Balkon oder vor der Eingangstür pflanzt man Stauden, kleinbleibende Zier- und Obstgehölze in Gefäße. Bei den Fachleuten der Bayerischen Gartenakademie erhalten Sie Tipps, wie […]

2021 – Gartentipp 43 – Kompost im Garten: Dünger durch Recycling

Wird es herbstlich, werden Gemüsebeete geräumt, manches im Staudengarten zurückgeschnitten und das Laub fällt von den Bäumen. Doch wohin mit dem vielen organischen Material? Für Wertstoffhof und Biotonne zu schade, finden die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie und raten zum Kompostieren. „Gold des Gärtners“ wird fertiger Kompost auch genannt, denn er ist wertvoller Dünger und Bodenverbesserer. […]

2021 – Gartentipp 39 – Dankbarkeit für die Früchte des Gartens

Der frühe Herbst bietet eine Fülle von erntefähigem Obst und Gemüse. „Wir sollten für die Ernte unseres Gartens dankbar sein“, meinen die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie. Der Garten kann unseren täglichen Speiseplan bereichern, er bietet uns auch Zierde und Erholung sowie Lebensraum für Tiere. Jedes Jahr ist anders. Witterung, Sortenwahl und Pflege haben einen großen […]

2021 – Gartentipp 38 – Die Obsternte lockt

Herbstzeit – Erntezeit: die Bäume hängen voll mit Äpfeln, Birnen und Zwetschgen. Tafeltrauben zieren die Rebstöcke. Doch wann ist Zeit für die Ernte, werden die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie gefragt. Nicht überall sind die Erträge zufriedenstellend. So war der Fruchtansatz spärlich oder Krankheiten und Schädlinge haben die Ernte geschmälert. Die Witterung hat einen großen Anteil […]

2021 – Gartentipp 31 – Kampf mit dem Unkraut

Durch die kräftigen Niederschläge der letzten Wochen sind im Freien alle Pflanzen üppig gewachsen; auch das „Unkraut“. Die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie geben Tipps, wie Sie die unerwünschten Kräuter bekämpfen und in Schach halten. Pflanzen wachsen nicht „über Nacht“ zu einer Monsterpflanze oder zu einer Masseninvasion. Bei regelmäßigen Kontrollen im Garten erkennt man das Übel […]

2021 – Gartentipp 30 – Trauer im Tomatenbeet

Der Schreck war groß – fast über Nacht bekamen die Tomatenpflanzen dunkelbraune und graue Flecken auf verschiedenen Pflanzenteilen. Lange Zeit war die Kraut- und Braunfäule in manchen Regionen kein Thema mehr. Doch in diesem Jahr hat sie schonungslos zugeschlagen. Die Fachleute der Bayerischen Gartenakademie haben es selbst erfahren. Das Entsetzen und die Trauer sind groß. […]